• Freiherr-vom-Stein-Schule _
  • News & Termine _
  • Ankündigungen & News _
  • News

| von Daniel Stolz

Steinschüler Jonas Bug erreicht Landesrunde bei „Chemie – die stimmt!“

Der Steinschüler Jonas Bug (9b) aus Rönshausen hat sich durch sehr gute Leistungen für die zweite Runde (Landesrunde) des bundesweiten Wettbewerbes „Chemie – die stimmt!“ qualifiziert.

Der Chemiewettbewerb bietet Schülerinnen und Schülern der 8. – 10. Klasse einen faszinierenden Einstieg in die Welt der Chemie. In der ersten Runde werden die Aufgaben selbstständig zu Hause gelöst. Dabei laden die anspruchsvollen Aufgaben zum Knobeln und einer tiefergehenden Recherche der teilweise über den aktuellen Schulstoff hinausgehenden Themen ein.

Die abgegebenen Aufgaben wurden dann von der Chemielehrkraft, Herrn Stolz, korrigiert und von den Landesbeauftragen ausgewertet. Jonas hat sich durch eine sehr gute und ausführlich bearbeitete Abgabe für die Landesrunde am 18.03.2020 in Frankfurt qualifiziert. Dort müssen sich die 30 Besten eines Jahrganges in einer dreistündigen Klausur beweisen, denn nur die besten 6 kommen in die 3. Runde, die an der TU Darmstadt stattfinden wird.

Nach dem Wettbewerb findet ein Ausflug in das Filmmuseum statt. Dabei bietet sich den Teilnehmenden die Gelegenheit, naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Schulen kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Die Teilnahme an Chemiewettbewerben hat an der Steinschule Tradition. Mit erfolgreichen Teilnehmenden innerhalb der letzten fünf Jahre unterstreicht die mit dem Gütesiegel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnete FvSS ihre erfolgreiche Arbeit in den Naturwissenschaften.

Zurück

DELF DALF eDELEMINTCERTI LINGUA

TOP