• Freiherr-vom-Stein-Schule _
  • News & Termine _
  • Ankündigungen & News _
  • News

| von Elmar Kramm

Zwei Stein-Schüler unter den Top 10 in Hessen – die Internationale Chemieolympiade 2021

Fulda - Bei der 53. Internationalen Chemieolympiade konnten sich zwei Schüler aus der Ab- schlussklasse der Freiherr-vom-Stein-Schule in der zweiten Runde unter den besten 10 Hessens platzieren.

Die beiden Teilnehmer aus der 13. Klasse, David Focht und Michelle Yi Ran Tran, zeigten bereits in den vergangenen Jahren mit ihrer Teilnahme an verschiedensten Wettbewerben Interesse an Naturwissenschaften. Doch dieses Jahr gelang ihnen ihr bisher größter Erfolg: Sie schafften es, unter den besten 10 Chemiker*innen Hessens zu landen. Unterstützt wurde das Team der Freiherr-vom-Stein-Schule noch von Jonas Bug aus der 10. Klasse, der bereits erfolgreich an “Chemie-die stimmt” teilgenommen hat.

Nach der Anmeldung im vergangenen Jahr mussten die drei Schüler in der ersten Runde eine Hausarbeit mit umfangreichen Aufgaben bearbeiten, die weit über das Schulwissen hinausreichen. Zur Vorbereitung auf die zweite Runde haben die drei dann neben dem Chemieunterricht regelmäßige, virtuelle Übungsstunden zusammen mit Herrn Kramm gehalten. Dabei haben sie einiges über die Themen Erdalkalimetalle und Aromaten gelernt. Die zweite Runde bestand aus einer dreistündigen Klausur.

Von den insgesamt 98 Wettbewerbsteilnehmern in Hessen erreichte David Focht den fünften und Michelle Yi RanTran den sechsten Platz. Jonas Bug erreichte trotz seines jungen Alters eine beachtliche Platzierung als 59. und ist somit ein Nachwuchs-Chemiker mit hohem Potential für die kommenden Jahre. Wie jedes Jahr wurden die jeweils zehn besten Teilnehmer aus Hessen und Thüringen zum Landesseminar eingeladen, welches jedoch aufgrund des Lockdowns online stattfinden musste. Das Programm umfasste eine ausführliche Führung durch die Anlage deshessischen Chemie- und Pharmakonzerns Merck, wo unter anderem die Medikamentenentwicklung im Fokus stand.


Wir wünschen den beiden Ausgezeichneten und Jonas viel Glück und Erfolg für die kommenden Jahre alsangehende Naturwissenschaftler!


Foto: Schulleiter Dr. Brüdigam ehrt David Focht und Michelle Tran in Gegenwart des Betreuers, Herrn Kramm, für die erfolgreiche Teilnahme an der Chemieolympiade.

 

Hier finden Sie auch den zugehörigen Artikel in der Fuldaer Zeitung vom 05. März 2021, Seite 16.

Zurück

DELF DALF eDELEMINTCERTI LINGUA

TOP