• Freiherr-vom-Stein-Schule _
  • Bildungsangebot _
  • Besondere Lernorte _
  • Mediothek

Mediothek

Die Mediothek der Freiherr-vom-Stein-Schule steht den Schülerinnen und Schülern insbesondere als Ort des eigenständigen Lernens zur Verfügung. Darüber hinaus ist sie Fachraum, dient als Ort des Unterrichts sowie der Leseförderung und wird auch als Ort der Kommunikation genutzt.

Die Mediothek umfasst eine Fläche von ca. 330 qm. Sie gibt Schülerinnen und Schülern Arbeitsinstrumentarien an die Hand, ermöglicht methodisches Lernen, Faktenlernen und selbständiges Lernen. Den Lehrkräften bietet die Mediothek mit den angrenzenden Räumen die Möglichkeit, den Unterricht zu öffnen, indem sie Rechercheaufträge vergeben können oder die Räumlichkeiten für Gruppenarbeit, Stationenlernen oder auch für Präsentationen nutzen.

Computer-Arbeitsplätze bieten umfangreiche Recherchemöglichkeiten im Internet, an mehreren Computern kann auf aktuelle CD-Rom-Lexika (Britannica, Brockhaus, Kindlers etc.) zugegriffen werden und zwei DVD-Bildschirmarbeitsplätze ermöglichen die Sichtung von unterrichtsbegleitenden Lehrfilmen. Den Schülerinnen und Schülern stehen darüber hinaus zwei Netzwerkdrucker, zwei Scanner sowie ein Kopiergerät zur Verfügung.

Insgesamt hat die Mediothek einen Bestand von ca. 15000 Medien. In der Schülerbücherei befindet sich eine umfangreiche Sammlung von Kinder- und Jugendliteratur sowie Klassikern der Weltliteratur. Außerdem bietet die Mediothek einen großen Bestand an Fachbüchern, die für das selbständige Lernen oder Wiederholen geeignet sind. Neben zahlreichen Gruppen- und Einzelarbeitsplätzen bildet eine bequeme Leseecke einen besonderen Anziehungspunkt für Schüler. 20 Zeitschriften (Bild der Wissenschaft, Geolino etc.) sowie Tages- und Wochenzeitungen (Das Parlament, Fuldaer Zeitung etc.) sollen Leseinteresse und Allgemeinbildung der Schüler fördern.

Eine Fläche von 100 qm lässt sich für Autorenlesungen, Lesenächte oder andere Projekte jederzeit umgestalten.

Die Mediothek hat in der Regel folgende Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag von 8.30h – 15.30h

Freitag von 8.30h – 13.00h

Ausleihe

Sowohl die Literatur der Schülerbücherei wie auch die vorhandenen DVDs können ausgeliehen werden. Für die Ausleihe wird ein Schülerausweis benötigt.

Leihfristen für Bücher der Schülerbücherei:
14-tägig bzw. über die Ferien

Leihfristen für Medien der Fachbücherei:
max. 1 Tag bzw. über das Wochenende oder nach Absprache

Recherche

Online Public Access Catalogue (OPAC) - Online-Katalog: Verzeichnis der Medien am PC neben der Aufsichtstheke. Im OPAC kann u.a. mit einem Titel, Stichwort oder mit einem Schlagwort gesucht werden.

Hausaufgaben­betreuung

Die Hausaufgabenbetreuung im Rahmen des Ganztagskonzepts wird in Kooperation mit der Mediothek durchgeführt.

Klassen: 5 - 7

Zeit:  Mo - Do von 13.30 - 15.30 Uhr

Ort:  C 207, C 202 (7./8. Std.)  und Mediothek (9. Std.)

Telefon: 0661/102-4588

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 - 7 können montags bis donnerstags von 13.30 - 15 30 Uhr unter Aufsicht und Anleitung einer Lehrkraft sowie ausgewählter Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in den Räumen C207 und C202 und ab der 9. Std. in der Mediothek ihre Hausaufgaben anfertigen und lernen.

Selbstverständlich besteht bei Bedarf während der gesamten Zeit die Möglichkeit, die Mediothek zu nutzen. Dort sind zur Unterstützung unserer Mediothek-Mitarbeiterinnen, Frau Borngräber und Frau Trabert-Busch, von 13.00 - 15.30 Uhr ebenfalls Oberstufenschüler eingesetzt, die Hilfestellung leisten und sich um jüngere Mitschüler kümmern.

Haben die zu betreuenden Unterstufenschüler ihre Arbeit für den Tag bereits erledigt, spielen die Betreuer dann in der verbleibenden Zeit gerne mit ihnen Karten- oder Brettspiele oder gehen mit ihnen ins Freie. Außerdem können natürlich zahlreiche Jugendbücher, Zeitungen oder Zeitschriften in der Mediothek gelesen und ausgeliehen werden.

Schülerinnen und Schüler können jederzeit für die Hausaufgabenbetreuung angemeldet werden, ein Formular steht zum Download bereit. Die Anmeldung ist für ein Schulhalbjahr verbindlich und regelmäßige Teilnahme verpflichtend. Um verlässlich zu garantieren, dass angemeldete Schülerinnen und Schüler auch regelmäßig anwesend sind, muss Fehlen schriftlich entschuldigt werden. Soll eine Schülerin / ein Schüler einmal vorzeitig nach Hause gehen, muss dies durch die Erziehungsberechtigten schriftlich oder telefonisch angekündigt werden.

Für Änderungen der Betreuungszeiten oder Abmeldung (aus triftigem Grund oder zum 2. Halbjahr) steht ebenfalls ein Download-Formular bereit.

Während der 7. Stunde können Spiel- und Sportgeräte für den Schulhof in der Pausenhalle ausgeliehen werden.

Regeln für Besucher

  1. Mitnahme von Büchern/DVDs ohne Ausleihvorgang
    Kein Buch, keine Zeitung, keine DVD darf ohne Verleihvorgang aus der Mediothek entfernt werden!
    Die Medien sollen allen gleichermaßen zur Verfügung stehen – deren unregistrierte Mitnahme ist Diebstahl!
  2. Umgang mit den Medien
    Alle Medien, auch Bildschirme, Tastaturen und Tische sind pfleglich zu behandeln.
  3. Ordnung
    Alle verwendeten Medien müssen wieder vollständig an ihren richtigen Platz zurückgestellt werden.
  4. Ausgabe von Druckerzeugnissen
    Jede/r Schwarzweiß-Kopie/-Ausdruck kostet 10 Cent.
    Jede/r Farbkopie/-ausdruck kostet 30 Cent.

Wer sich nicht an diese Regeln hält, wird der Mediothek verwiesen, evtl. auch für einen längeren Zeitraum!

Schülerausweise

Schülerausweise werden jeweils zu Beginn der Jahrgangsstufen 5, 8 und der E-Phase im Klassenverband erstellt und über die Klassenlehrerinnen und -lehrer ausgegeben.

Die Ausweise sind in der Regel drei Jahre gültig.

Der Schülerausweis ermöglicht die Ausleihe von Büchern, DVDs und anderer Medien in der Mediothek. Ohne Ausweis ist keine Entleihe möglich.

Für die Ausweise wird ein Kostenbeitrag von € 2.50 erhoben

Einzelne Schülerinnen und Schüler können sich jederzeit einen Ausweis in der Mediothek erstellen lassen.

Schließfachmiete

Die Vermietung der Schließfächer in den Fluren des Schulgebäudes wird von der Mediothek und dem Hausmeister gemeinsam durchgeführt. Bei einer Neuanmietung muss man sich zunächst in der Mediothek melden.

Die Schließfachmiete beträgt für ein Schuljahr 10,- €.

Dazu kommt die Kautionsgebühr für 2 Schließfachschlüssel von 20.- €. Mit den 2 Schlüsseln können sich also auch 2 Schüler ein Schließfach teilen!

Mit Beginn eines jeden neuen Schuljahres wird die Miete wieder fällig. Der Mietbetrag von Euro 10,- für das ganze Schuljahr ist dann zum Schuljahresbeginn in der Mediothek zu zahlen.

Nicht bezahlte Fächer werden nach einmaliger Mahnung geräumt!

Wird das Schließfach nicht mehr benötigt, müssen die Schlüssel beim Hausmeister abgegeben werden. Hier wird dann die Kaution für die Schlüssel zurückgezahlt.

Ansprechpartner

Leitung:
Herr Rafler

Mitarbeiterinnen der Mediothek:
Frau Borngräber, Frau Trabert-Busch

DELF DALF eDELEMINTCERTI LINGUA

TOP