• Freiherr-vom-Stein-Schule _
  • Bildungsangebot _
  • Unterricht _
  • Oberstufe

Abitur an der
Freiherr-vom-Stein-Schule

Gemeinsam lernen, lachen ... ABI machen!

In drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife, wenn du folgende Voraussetzungen erfüllst: die Versetzung in die Einführungs­phase der gymnasialen Oberstufe ODER einen qualifizierenden Realschul­abschluss mit Eignungsfeststellung durch die Konferenz.

Die Einführungsphase

lm ersten Halbjahr steht das Ankommen und Angleichen von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissen im Vordergrund. Bis auf wenige Fächer findet Lernen im Klassenverband statt.

Dabei ist uns wichtig, dass du gemeinsam mit neuen und bekannten Mitschülern eine Klasse besuchst. Im zweiten Halbjahr stehen die Zeichen dann auf der Kurswahl für die Qualifikationsphase.

Den Abschluss der Einführungsphase bildet die Zulassung zur zweijährigen Qualifikationsphase.

Die Stundentafel der Einführungsphase haben wir in den Fächern Deutsch (eine Stunde), Englisch, Chemie und Biologie (jeweils mit einer halben Stunde) verstärkt, damit hier mehr Lernzeit für Kompensation zur Verfügung steht.

Die Qualifikationsphase

In der zweijährigen Qualifikationsphase findet der Unterricht in individuell gewählten Grund- und Leistungskursen statt. Wir bieten ein möglichst breites Angebot, um eine neigungs- und interessengeleitete Auswahl ermöglichen zu können. Dabei arbeiten wir mit den anderen Gymnasien eng zusammen („Fulda-Leiste“).

Wir bieten

  • einen offenen und herzlichen Ton und ein modernes, leistungsanregendes Lernumfeld
  • selbstverständlich Regelunterricht laut Stundentafel
  • die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, die in der Mittelstufe keine zweite Fremdsprache belegt haben, diese in der Oberstufe neu zu beginnen (Spanisch oder Französisch oder Latein bei entsprechender Anzahl an Interessenten)
  • neben Kunst und Musik auch Darstellendes Spiel als Wahlangebot
  • bilingualen Unterricht in Geschichte
  • Methodentage zur Studien- und Berufsorientierung (Kooperation mit der Hochschule Fulda)
  • Studientage zur Teilnahme an Informationsveranstaltungen der Universitäten
  • eine Berlin-Fahrt (fächerverbindendes Lernen)
  • eine Weimar-Fahrt („Kulturpraktikum“)
  • eine Studienfahrt vor den Herbstferien im zweiten Jahre der Qualifikationsphase
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an diversen Austauschprogrammen (Mexiko, USA, Finnland...)
  • ein breites musisches und künstlerisches AG- Angebot (Blasorchester, Theater)

Ansprechpartner

Interessiert? Neugierig? Haben Sie Fragen in Sachen gymnasialer Oberstufe bei uns? Klärungsbedarf? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Das geht am besten via Email oder auch telefonisch. Sicher finden wir bei Bedarf einen Termin für ein persönliches Gespräch.- Auch außerhalb meiner Sprechstunde.

DELF DALF eDELEMINTCERTI LINGUA

TOP