• Freiherr-vom-Stein-Schule _
  • Schülerzeitung

| von Eduardo Alejandro Garcia

Man hört es immer wieder: eine Person gendert, eine andere Person beschwert sich darüber, eine Diskussion entsteht. In Sachtexten, politischen Reden und sogar in Internetmemes sind Gendersternchen und die darauffolgende „innen“-Endung genau so häufig zu finden wie die entsprechende Hasskommentare, die das Gendern als eine sinnlose, künstliche Verwandlung unserer Sprache bezeichnen.

| von Emily Arndt

Liebe Leserinnen und Leser. Oder liebe Leser:innen? Vielleicht aber auch liebe Leser_innen oder gleich liebe Lesende? Bereits zu diesem Zeitpunkt weiß der Großteil von euch mit Sicherheit, um welches Thema es geht. Richtig. Es geht um das Gendern. Was vor wenigen Jahren noch als irrelevant eingestuft wurde, findet sich nun in unserem täglichen Leben wieder. Egal wohin wir schauen, das Gendern ist zu einem etablierten Debattenthema geworden. Natürlich gibt es wie bei jedem kontroversen Thema zwei verschiedene Seiten. Diejenigen, die gendergerechte Sprache befürworten und jene, bei denen diese „Sprachverhunzung“ auf Ablehnung stößt.

| von Jugend debattiert AG

Am 2. Mai wurde die Einbahnstraßenregelung an unserer Schule abgeschafft. Viele haben die Regelung kritisiert, mit Argumenten wurde sich jedoch nicht auseinandergesetzt. Es gab nur die Vorgaben, die eingehalten werden mussten. Deshalb hat die Jugend debattiert-AG beide Seiten betrachtet und ein Video dazu produziert.

| von Ole Rekemeyer

Ole besucht eigentlich die 11. Klasse an unserer Schule und ist momentan als Austauschschüler in Spanien.

| von Justus Koplack

Seit dem 27.09 wird an unserer Schule der Müll getrennt, dafür gibt es in jedem Klassenraum unterschiedliche Mülleimer, in die der Müll einsortiert werden soll. Das Mülltrennen funktioniert aber laut unserer Instagram-Umfrage vom November 2021 nicht so gut, wie es eigentlich sollte.

| von Miray-Melisa Bicer und Rabia Yildirim

In diesem Monat hat man ziemlich oft den von dem Begriff „Ramadan“ und „Bayram“ gehört, was das genau bedeutet, erklären euch unsere Gastautorinnen Miray-Melisa und Rabia aus Klasse 6.

| von Benedikt Diel

Viele Autofirmen und auch die Deutsche Regierung werben mit der Nachhaltigkeit von Elektroautos. Dem entgegen stehen Behauptungen, dass E-Autos genauso schädlich, wenn nicht sogar schädlicher sind als Diesel- und Benzinautos. Doch was ist dran an den Behauptungen? Sind E-Autos wirklich so nachhaltig oder sind sie es nicht?

| von Coralie Verón

Derzeit sind veganes Essen und gesunde Ernährung (auch wegen der Fastenzeit vor Ostern) voll im Trend. Nach Silvester haben viele Leute einen „Veganuary“ gemacht, um ihre guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen. Für die Schülerzeitung habe ich mich eine Woche lang vegan ernährt – meine Familie hat mich dabei unterstützt. Meine Erfahrungen habe ich in Form eines Tagebuches aufgeschrieben.

| von Jonah Pavic

Egal ob im Supermarkt, in der Werbung oder in politischen Debatten, dieser Begriff begegnet uns überall. Nachhaltigkeit ist vielfältig und manchmal vergisst man, wofür dieser Ausdruck eigentlich steht. Warum ist Nachhaltigkeit also wichtig? Was erwartet uns, wenn wir nicht auf ein nachhaltigeres Leben umschalten? Welche Probleme begegnen uns auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Verhalten? Und welche Innovationen helfen uns, diese Hürden zu überwinden?

| von Leonore Schwenn

Falls du jemals mit dem Fahrrad zur Schule gefahren bist, kennst du diese Situation bestimmt: Autos überall, niemand beachtet dich, die Fahrradwege sind zu eng, enden im Nichts oder sind schlicht weg nicht existent. Fahrradfahren in Fulda ist kein Sonntagsspaziergang.

| von Maya Ryt

Das Einkaufen von Bio-Produkten ist ein viel diskutiertes Thema und immer mehr Menschen fragen sich, ob es sich lohnt hier oder da Bio-Lebensmittel einzukaufen. Eine große Rolle spielt dabei für viele der Preis. Produkte dieser Art können deutlich teurer sein. Das habt ihr bestimmt auch schon mal im Supermarkt bei Bio-Ware entdeckt. Doch wie kommt das?

| von Emily Arndt

Im Interview erklärt der tegut-Chef, welche Bedeutung Nachhaltigkeit für sein Unternehmen hat und dass Nachhaltigkeit mehr bedeutet, als nur auf die Verpackung von Waren zu schauen.

| von Coralie Verón

2021 ernährten sich 1,41 Millionen Menschen in Deutschland vegan, während es weltweit eine Milliarde Menschen waren. Diese Zahlen nahmen über die Jahre deutlich zu, 2015 waren es in Deutschland nur 0,85 Millionen Personen, die weitgehend auf tierische Produkte verzichteten. Deshalb werfen wir heute einen Blick auf die Vor- und Nachteile veganer Ernährung. Außerdem erklären wir euch, was vegane Ernährung überhaupt ist.

| von Neyo Estevez-Gross

Sicher kennt ihr alle die iPad-Hüllen von Euren Lehrern? Sie sind blau mit orangefarbener Lasche, haben eine Tastatur und einen Kickstand. Ich möchte euch heute ein ähnliches Modell vorstellen: das Rugged Folio. Ich habe diese Hülle nun schon ein paar Tage und ich bin begeistert. Warum, das erfahrt ihr im Artikel.

| von Eduardo Alejandro Garcia

Seit Jahren wird das Thema kostenlose Menstruationsprodukte in der Gesellschaft heiß diskutiert. Von vielen werden frei zugängliche Tampons und Binden für alle gefordert. Angekommen ist diese Bewegung nun auch in Fulda: Menstruationsprodukte sind jetzt in der Freiherr-vom-Stein Schule kostenlos zu erhalten. Doch wie kam es dazu und welche Hindernisse mussten im Vorfeld überwunden werden? Die Schülerzeitung hat mit unserem Schulsprecher, Nico Krah (11D), und mit der Oberstufensprecherin, Karoliina Kollom (11D), gesprochen.

DELF DALF eDELEMINTCERTI LINGUA

TOP